08.10.2017: Gemeinschaftsübung der Jugendfeuerwehren der Stadt Michelstadt

Wie jedes Jahr fand die Jahreshauptübung der Michelstädter Jugendfeuerwehren in einem anderen Stadtteil statt.

Am Sonntagmorgen hörte man gegen 10:00 Uhr eine Vielzahl von Martinshörnern durch das Wiesental in Steinbuch schallen. Denn die Jugendfeuerwehren der Stadt Michelstadt wurden zu ihrer Jahreshauptübung alarmiert. Unter dem Stichwort F2Y rückten sie dann einsatzmäßig zur angegebenen Einsatzstelle an.

Angenommen war ein Brand in einer Schreinerei und eine Person wurde dort noch vermisst. Die Aufgabe der Jugendfeuerwehr bestand darin, die Person zu finden und die Brandbekämpfung vorzunehmen. Während des  Aufbaus der Wasserversorgung ging ein Trupp unter Atemschutz in das komplett verrauchte Gebäude zur Brandbekämpfung und Menschenrettung vor. Bereits nach kurzer Zeit konnte eine Person aus dem Brandrauch gerettet werden. Zeitgleich zur Menschenrettung wurde auch die Brandbekämpfung im Aussenbereich mit mehreren Strahlrohren vorgenommen und ein Übergreifen auf die Nachbargebäuden verhindert. 

Unter den Augen der zahlreich anwesenden Gästen aus Politik, Feuerwehrwesen und Eltern konnten die Jugendlichen ihr Können unter Beweis stellen. 

Bei der anschließenden Abschlussbesprechung im Dorfgemeinschaftshaus in Steinbuch freuten sich der Stadtjugendfeuerwehrwart Andreas Walter und der Übungsleiter Daniel Zerbe über die gelungene Übung. Auch die anwesenden Gäste aus Politik und Feuerwehrwesen hatten nur lobende Worte für die Jugendlichen. Der anwesende Andreas Brunner von der Kreisjugendfeuerwehr bedankte sich bei den Jugendlichen für die geleistete Arbeit und dankte auch den Betreuern für ihr Engagement in der Jugendfeuerwehr. Denn wer eine Jugend hat und fördert, hat auch eine Zukunft so seine Worte.

(Text und Bildmaterial der Kreisjugendfeuerwehr Odenwaldkreis)

 

Weihnachtsfeier der Jugend- Minifeuerwehr Steinbach 2017

 

Im Rahmen einer gemeinsamen Weihnachtsfeier der Mini- und Jugendfeuerwehr fand die letzte Gruppenstunde für das Jahr 2017 statt.

Gemütliches Beisammensein, Film schauen und leckere selbstgemachte Pizza essen ... und auf einmal stand sogar der Nikolaus in der Tür.

Nach einigen Gedichten und einem gemeinsamen Lied gab es sogar noch etwas aus dem großen Sack für die Kinder.

 

 

 

Herbstfahrt der Jugendfeuerwehren der Stadt Michelstadt 2017

 

Heute waren wir mit den anderen Jugendfeuerwehren der Stadt Michelstadt als erstes auf der Ramstein Air Base, Germany und haben dort die Feuerwache besichtigt. Vorort konnten wir die verschiedenen Fahrzeuge Begutachten und Vergleiche ziehen.

Nach einem leckeren Mittagsessen, fuhren wir nach Mannheim- Nekarau zur neuen Feuerwache. In diesem weitläufigen Gebäude sind die Berufsfeuerwehr und 2 Freiwillige Feuerwehren unter einem Dach untergebracht. Im Anschluss ging es noch nach Mannheim in die Innenstadt, wo wir Zeit zur freien Verfügung hatten.

Vielen Dank an die Stadt Michelstadt die diese Fahrten jedes Jahr möglich macht und an Stadtbrandinspektor Gerd Beller für die Ausarbeitung- es macht jedes Jahr viel Spaß!

(Bilder und Text - Michaela Bauer)

 

   
© 2018 by Feuerwehr Michelstadt/Steinbach
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok